Vater tötete vier Kinder – Interview mit dem Pfarrer von Ilsede

22 Jun

Audio: Pfarrer Thomas Mogge aus Ilsede Immer noch Trauer und Fassungslosigkeit in Ilsede. Ein Familienvater hat hier seine vier Kinder getötet. Psychologen und Seelsorger stehen den Menschen zur Seite. Auch der katholische Pfarrer Thomas Mogge.

Foto: Peter Smola / Pixelio.de

Advertisements

4 Antworten to “Vater tötete vier Kinder – Interview mit dem Pfarrer von Ilsede”

  1. Margaret 4. März 2013 um 10:01 #

    Winde: Genau dadurch ist man metniess SysAdmin (weil man es eben kann und macht, weil’s ja sonst keiner macht und dann we4re ja alles so chaotisch wie vorher und )

  2. Francesca 27. November 2012 um 09:30 #

    Ich mf6chte meinem lieebn Beichtvater einem pensionierten Schf6nstattpriester von Herzen danken. So oft hat er mir mir die heilige Absolution erteilt. Audferdem war und ist er immer ffcr mich da. Er geht immer auf meine persf6nlichen Belange und Sorgen ein, er hat immer Zeit mit mir zu reden, er ist immer bemfcht mir gut zu raten und mich gut anzuleiten und mich zu ffchren. Er verhilft mir immer zu einer guten Selbsterziehung im Geiste Christi. Ich mf6chte audferdem einem mir bekannten Priester danken, der mir einmal eine sehr schf6ne Herz-Iesu Statue geschenkt hat. Er steht als Geistlicher der Militia Sanctae Mariae nahe. Auch mf6chte ich Hochw. Imkamp aus Maria Vesperbild danken, ffcr seine klaren und schneidigen und auch, wie ich finde sehr schlagfertigen und teilweise gewitzten Bekenntnisse zu unserem heiligen rf6misch-katholischen Glauben, bzw zur hl. Mutter Kirche. Ich mf6chte allen Priestern danken, die mir bisher in meinem Leben begegnet sind und mich gepre4gt haben, vor allem dem, der mir nach meiner Konversion vom Protestantismus die Lebensbeichte abgenommen hat. Die grf6dfte Wohltat, an die ich mich in meinem Leben errinnern kann!Audferdem mf6chte ich allen mir unbekannten Bischf6fen und Priestern danken, die sich te4glich ffcr unseren lieebn Herrn und Gott Jesus Christus und seine Kirche aufopfern.Schliedflich mf6chte ich allerdings auch dem hf6chsten Priester danken. Dem Vicarius Christi unserem Heiligen Vater Papst Benedikt XVI,, aber auch unseren Bischf6fen, wie z.B. Bischof Laun, Kardinal Brandmfcller, Kardinal Meisner, Bischof Overbeck, Kardinal Hoyos de Castilla, usw.Alle diese Geistlichen verdienen (auch wenn manche das aus Demut von sich nicht sagen wfcrden) meiner Meinung nach den Titel Hochwfcrden in vollestem Umfange.DEO GRATIAS!

    • Ibrar 2. März 2013 um 17:59 #

      Ward ihr denn zum Kartoffelfest in MD? Ich hatte davon gelesen, aber am Samstag hatte mein Liebster zwei Punktspiele und da war dann nix mit wegrfhaen.Ich wfcnsche dir einen guten Start in die neue Woche! :)LG, Kathrin

    • yxjtemcqium 6. März 2013 um 01:51 #

      hDd1Yx gleyeonuiixg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: