Spenden schenken

24 Jan

Mein Schwager hat Geburtstag und er wünscht sich: nichts. Er will keine Geschenke. Und ich kenne immer mehr Menschen, denen es genau so geht. Die kaufen sich, was sie brauchen und möchten, haben keine materiellen Wünsche und fürchten sich eher davor, unpassende Geschenke zu bekommen, die sie dann aber auch nicht wegschmeißen können (das ist meine größte Sorge…).
Ich schenke meinem Schwager trotzdem etwas, denn niemand kommt doch gerne mit leeren Händen. Ich schenke einen Brunnen oder 20 Mittagessen oder Schulgeld für ein Jahr. Das kann er selbst entscheiden, denn er bekommt eine Help Card von Caritas International. Das ist eine scheckkartengroße Karte, für die ich ein Motiv, einen sehr kurzen Text und einen Spendenbetrag auswählen kann. Der Beschenkte kann dann später mit der Help Card Nummer und einem Pin Code am Computer selber entscheiden, welches Projekt er unterstützen möchte.
Ähnliche Ideen haben auch andere Hilfswerke. „Geschenke mit Herz und Verstand“ heißt es bei Misereor, wo ich zum Beispiel fünf Hühner für 20 Euro verschenken kann, die ich allerdings nicht mit zur Party in Deutschland bringe, sondern die für eine Familie in Afrika gekauft werden.
Nichts gegen liebevoll ausgesuchte, mit Sinn und Verstand ausgesuchte persönliche Geschenke, die sind toll. Aber ehe ich aus Verlegenheit irgend etwas schenke, von dem ich selber nicht überzeugt bin, kann ich doch Hilfe für Menschen in Not verschenken.
www.caritas-internalional.de/spendenhelfen/
www.misereor.de/spenden/spenden-schenken.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: